zum Inhalt

Du bist hier: Spiritualität > Mein Weg

Mein spiritueller Weg

zum Blog

Über meine Suche (davon berichten meine älteren Beiträge)

Ich interessiere mich für Spiritualität, Glaube und Religion, Weisheitslehren, Philosophie und existentielle Erfahrungen, die Menschen in Grenzsituationen erlebt und beschrieben haben. Was liegt an tiefer Erfahrung und Bedeutung HINTER dem Alltagsdenken? Was vereint Weisheitslehren und Religionen? Was ist der EXTRAKT von spiritueller Suche und menschlicher Erfahrung? Seit meiner Jugend sammelte ich Material, dachte darüber nach, schrieb eigene Gedanken oder Fundstücke auf. Das tat ich aber nicht im Sinne von "Abheben in höhere Spären", sondern weil ich wußte, dass hier tiefgreifende Lebenshilfen verborgen sein müssen.

Über das Ende meiner Suche und der Beginn der Erfahrung (davon berichten meine neueren Beiträge):

Meine Suche fand vor einigen letzten Jahren über Eva-Maria Zurhorst und ihr Buch "ida - Die Lösung liegt in dir" zu den Werken von Eckhart Tolle, die meinen Geist öffneten und Antworten auf alle meine Fragen gaben. Sie bestätigten auch viele Aspekte meiner eigenen Wahrheitssuche.

Ich suchte allerdings weiter nach Wegen, damit in die Erfahrung zu kommen; weil mir dies es trotz dieser wertvollen Quellen nur punktuell, aber nicht länger anhaltend gelang.

Bei Eckhart Tolle stieß ich ich auf Zitate aus "Ein Kurs in Wundern".  Das machte mich neugierig, ich lud mir die App auf mein Handy und kaufte wenig später das Buch, welches im Greuthof-Verlag erschienen ist.

Seit Januar 2018 praktiziere ich den Kurs systematisch, indem ich die täglichen Lektionen mache und Sessions von Lehrern im Internet höre. Dadurch mache ich neue, erfreuliche und inspirierende Erfahrungen, die mein Leben leichter und glücklicher machen.


zum Blog