zum Inhalt

Du bist hier: Kontakt > Nachricht

Gästebuch

Neuer Eintrag

Seite 1 von 2
<   1   2    >


Pflaumbaumlaube

09.01.2021 Uhr Arne

Jahrgang 1962, gehört die Pflaumbaumlaube auch zu meiner Kindheit. Ich habe letztes Jahr über die Gemeinde eine Patenschaft über die Laube übernommen und direkt eine weitere Patin mitgezogen. Hab sie auch in GoogleMaps eingestellt, worüber ich wiederum auf diese Seite gekommen bin. Nun wird der Kurpark total umgestaltet, die Patenschaft wurde mir gekündigt. Ich hoffe nur, dass man die Laube nach der Modernisierung wegen der Gartenschau noch findet. Drücken wir die Daumen! Es wäre echt mehr als schade! Alles Gute!

*** Kommentar:
Danke, Arne, für Deine Nachricht. Toll, dass Du die Patenschaft für die Pflaumbaumlaube hattest und sogar noch eine Patin gewonnen hattest. Nun stehen wohl Änderungen für die Landesgartenschau an. Da bin ich gespannt, ob unsere Laube im nächsten Jahr immer noch am angestammten Ort oberhalb des Hügels steht. Sie gehört genau dort hin. Übrigens bin ich derselbe Jahrgang wie Du, aber wir waren offenbar in unterschiedlichen Schulen. Herzliche Grüße!


die Pflaumenlaube :-)

13.01.2018 Uhr ute krieger

Hallo Christiane, ich kenne dich leider nicht.
Aber der Kurpark ist mir mit dieser Laube bekannt. Ich bin dort 1961 geboren und ich glaube mit Anette Thiel, damals noch Herzog, gemeinsam zur Schule gegangen zu sein.
Obwohl ich schon sehr lange und weit weggezogen bin denke ich immer stets in gutem Andenken an meine Kindheit,an die schöne Stadt Bad Dürrenberg zurück.

*** Kommentar:
Hallo Ute, schön, dass die Pflaumbaumlaube bei Dir auch Kindheitserinnerungen weckt. Dann sind wir wohl ein Schuljahrgang, nur waren wir in unterschiedlichen Schulen - ich in der Engelsschule. Wünsche dir alles Gute in Deine neue Heimat!


Kommentieren

03.02.2016 Uhr
http://www.claudia-klinger.de/digidiary/

Liebe Christiane,

bin über das 'Unruhewerk' auf deine Seite gekommen - und zwar speziell heute wegen des Satzes:

'Auf meine spirituellen Texte bekam ich bisher noch keine Resonanz. Damit können wohl leider auch meine Freundinnen nicht viel anfangen. Doch das hindert mich nicht daran, weiterzuschreiben.'

Da ich spirituelle Themen durchaus gerne kommentiere, hab ich also geschaut, wollte einen Text über 'Gott' kommentieren - aber zu meinem großen Erstaunen gibt es gar keine Kommentarfunktion!

Wie das? Einerseits bedauerst du mangelnde Resonanz, andrerseits gibts gar keine Möglichkeit dazu. Oder bin ich einfach zu blind?

Richtig schade finde ich das jedenfalls, denn Kommentare sind doch das Verbindende, Vernetzende beim Bloggen!

Lieben Gruß
Claudia


Blogparade

02.02.2016 Uhr
http://www.unruhewerk.de

O, Entschuldige bitte!!! Du warst pünktlich zum 31.1. Und ich hab irgndwie gepennt.... Tut mir Leid!
Viele Grüße
Maria

*** Kommentar:
Alles ok, ich verlinke gleich Deine fleißige Auswertung der Blogparade auf meiner Homepage. Vielen Dank, liebe Maria!


Unruhe...

02.02.2016 Uhr
http://www.unruhewerk.de

Liebe Christiane, tja - wie hab ich dich gefunden? Wird wohl irgendwas mit 'Älterwerden' oder '50plus' gewesen sein....
Meine Sympathie gilt nach wie vor den eigensinnigen, kleinen Blogs.... Und ja: Kommentieren zu können ist nicht verkehrt. Erleichtert auch manches, zum Beispiel könnten wir Besucher uns auch mal ohne dich unterhalten, wenn wir wollen...
Die Blogparade ist zwar seit 2 Tagn beendet. Aber ich sitz da sowieso grad an der Auswertung, also schmuggle ich dich noch rein....
Ja, genau: die Auswertung!!! Verdammt viel Arbeit, darum muss ich jetzt weitermachen,
lieben Gruß
Maria


Martin Schmidt

21.06.2010 Uhr Tatjana Scharfe

Liebe Christiane,

wahrscheinlich kennen wir uns garnicht.... ich bin auch eine von denen, die bis heute nicht genug betonen kann, wie wichtig Martin Schmidt für uns/mich war.
Eigentlich bin ich seit 20 Jahren nicht mehr in Halle - ein Grund dafür, dass ich erst jetzt von Herrn Schmidts Tot erfuhr - entsprechend geschockt und traurig bin ich jetzt. Muss erst einmal darüber nachdenken, im Internet alle Beiträge und Fotos sichten und verdauen, was ich erst seit einer halben Stunde weiß.
Ich habe übrigens auch Design studiert - aber in Münster, bin seit 2006 freischaffend... vieles, was ich damals bei ihm gelernt habe -selbst seine Art des Weitergebens- sind mein täglich Brot sozusagen. Ohne ihn? ....weiß nicht, wie alles gekommen wäre!
Sei unbekannterweise lieb gegrüßt aus Telgte bei Münster
von Tatjana


Super Homepage

07.05.2010 Uhr Sylke

Bin durch Zufall auf Ihrer Klasse-Homepage gelandet. Die Radtourtipps sind genial, die vegetarischen Gerichte ebenso. Super Seite, habe mir einiges zum Umsetzen ausgedruckt.
Danke und viele Grüße von Sylke.

*** Kommentar:
Ich freue mich, wenn Sie das eine oder andere aus meinem Sammelsurium anspricht. Viel Spaß beim Ausprobieren.


Klassentreffen 2008

31.10.2008 Uhr Schumann, Martina

Hallo Christiane,

vielen Dank für die Erstellung der Klassentreffenfotos.
Es war sehr interessant, die Veränderungen im Laufe der Jahre zu sehen.
Alles Liebe und Gute.

Norbert und Martina

*** Kommentar:
Das finde ich auch! Schön, dass Euch das Archiv gefällt. Ele hat auch noch alte Fotos, wenn sie mal Zeit hat , die zu scannen, wollen wir sie später noch ergänzen. Ich wünsche Euch auch alles Gute - Eure Christiane


Erinnerungen

18.08.2007 Uhr sylvia beuth

Liebe Christiane,
ich find`s schön Dich gefunden zu haben, Sylvia aus Meiningen. Da war ich denn auch in den letzten Tagen und bin voll von meinen Erinnerungen, die ich schon vergessen glaubte. Ich weiß schon, dass Du Sport treibst- und arbeitest und vielleicht gibts ja mehr zu erzählen. Ich grüß Dich erst mal herzlich.
Sylvia


nachsatz

12.12.2006 Uhr Bärbel

...fällt mir grad noch ein: wir waren in der Ausstellung '~Thema grau', worüber ich Dir Hinweis für Deine Schwester gab. Es hat sich nicht gelohnt, jedenfalls nicht wegen der gezeigten - Handvoll- Exponate. Das Haus selbst (von Mies van der Rohe) nebst herbstlichem Garten am See war sehr schön, wir bekamen sogar noch eine individuelle Führung.
B.