zum Inhalt

Du bist hier: Vom Leben > Blog 'Vom Leben und Arbei… > Habe ein PUTZIGES Produkt…

Blog 'Vom Leben und Arbeiten'

« zur Übersicht

Habe ein PUTZIGES Produkt entdeckt - Kosmonautennahrung? (22.02.2014)

sieht aus wie Schuhcreme, macht Weltmeister, ist aber kein Doping: Viatlon
★ sieht aus wie Schuhcreme, macht Weltmeister, ist aber kein Doping: Viatlon

Aktualisierung Mai 2022: Lieber Leser, liebe Leserin, dieser Text ist schon alt, von 2014. Heute hat mich ein Leser nach Bezugsquellen gefragt. Ich habe eben gegoogelt. Dieses Produkt "Viatlon" gibt es jetzt offenbar nicht mehr. Wenn du dich dennoch für ein ähnliches Produkt interessiert, hab ich hier einen Link für dich recherchiert, wo es Biomalz gibt: https://www.patermannshop.de/biomalz/

Dieser Artikel ist keine Produktempfehlung, sondern nur eine lustige Erinnerung.


In der Burgdrogerie Rasch am Reileck entdeckte ich dieses putzige Produkt: VIATLON. Es fiel mit im Regal für Nahrungsergänzungsmittel ins Auge, weil ich meinte, es hätte sich EIN PUTZMITTEL fälschlicherweise in dieses Regal verirrt.

Obwohl diese Tube mit 100 g 4,75 EUR kostet, habe ich sie gekauft, wie Ihr seht. Warum?

Aus Heimatgefühl
Weil es in Teltow hergestellt wird, bei TELTOMALZ. Ich besuche jeden Monat meine Patentante in Teltow (bei Potsdam, ca. 150 km von hier) im Altersheim, so weckt der Name TELTOMALZ irgendwie heimatliche Gefühle bei mir.

Aus Nostalgie
TELTOMALZ produziert das alte DDR-Produkt MEKORNA (ein Instant-Frühstücksbrei) wieder. Und VIATLON ist wohl auch eine Wiederauflage eines DDR-Produktes. Während ich MEKORA noch aus meiner Kindheit kenne, ist mir allerdings VIATLON früher nicht begegnet. Ob die Verpackung früher auch schon so ausgesehen hat? Wenn ja, hätte man die Tube meiner Meinung nach trotzdem besser neu gestalten sollen. Denn was früher schon schlecht war, wird auch bei einer Wiederbelebung nicht gut.

Vielleicht auch aus Mitleid
Wer außer mir kauft denn SO EINE KRASSE TUBE? Die Arme! Bestimmt wird sie oft verkannt! Man muss erst mal dahinterkommen, dass da WAS NAHRHAFTES UND GUTES drin enthalten ist, indem man sich die Sache genauer anschaut! Beim bloßen Anblick der Tube käme man NIE darauf - ganz im Gegenteil! Von der Optik her hätte ich eher auf ein Putzmittel geschlossen...

Ich komme aus dem Wundern über das Design der Tube und des Logos nicht heraus... Irgendwie erinnert das O - der weisse Kreis mit dem gelben Innern - an eine eine Ei-Scheibe. Vielleicht eine spitzfindige Idee des Designers, weil da unter anderem EIWEISS in der Tube enthalten ist? 

Aus Neugier auf den Inhalt
Der Text auf der Tube:
„Vitaminhaltiges Aufbau- und Kräftigungskonzentrat ...wir machen Weltmeister
Entwickelt für alle geistigen und körperlichen Anstrengungen, insbesondere bei Hoch- und Dauerleistungen bei Sportlern.“

Und als Nachsatz „Viatlon ist frei von Dopingmitteln!“
Diesen Hinweis hielt man wohl für erforderlich, da auf der Tube noch steht „ZePräDo – Zentrum für präventive Dopingforschung“.

OK, ich bin ja als Webentwicklerin auch GEISTIGE AUSDAUERSPORTLERIN IM DAUERBETRIEB! Da sollte ich das wohl mal probieren!

Tubennahrung für jede Lebenslage
Die darin enthaltene braune Paste schmeckt malzig süß und enthält Mineral- und Ballaststoffe, Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate sowie Vitamine. Also alles, was man braucht!

Ich erinnere mich, dass wir in der Schule (1968 - 1978) gelernt haben, dass Kosmonauten sich im All aus Tuben ernähren. Da der Inhalt alle lebenswichtigen Nährstoffe enthält, kann man die Tube wohl als Kosmonautennahrung mit ins All nehmen.

Mein Tipp, vielleicht für die Fastenzeit:
Wenn man seinen Körper mal eine Weile von übermäßiger Verdauungsarbeit entlasten will, kann man vorübergehend bewußt WENIG essen, zum Beispiel nur leichte Sachen und Obst. Damit man trotzdem im Alltag belastbar bleibt, kann man zusätzlich einen Teelöffel VIATLON zu sich nehmen. Denke ich zumindest. Denn über die Dosierung steht nichts auf der Tube.

OK, und Kosmonauten nehmen am besten gleich ein paar Tuben mehr mit ins All.


Aktualisierung Mai 2022: Lieber Leser, liebe Leserin, dieser Text ist schon alt, von 2014. Heute hat mich ein Leser nach Bezugsquellen gefragt. Ich habe eben gegoogelt. Dieses Produkt "Viatlon" gibt es jetzt offenbar nicht mehr. Wenn du dich dennoch für ein ähnliches Produkt interessiert, hab ich hier einen Link für dich recherchiert, wo es Biomalz gibt: https://www.patermannshop.de/biomalz

Dieser Artikel ist keine Produktempfehlung, sondern nur eine lustige Erinnerung.

 


Christiane Schenke 2021

Eine Kommentarfunktion gibt es hier nicht, aber schreib mir gerne eine E-Mail, wenn Du Dich zu diesem Thema mit mir austauschen möchtest.

« zur Übersicht